Nun auch bei Facebook
14. Januar 2019
Winter im Dorf – Pannesheide 2019
31. Januar 2019

Winternacht im Brackvenn bei Mützenich. Noch Vollmond.

Mondfinsternis 2019 - eine kalte Winternacht im Moor

2019. Der Winter will im Aachener Flachland wieder einmal nicht so recht ankommen. Aber im Süden der Stadt siehts anders aus. In der Eifel und den Hochlagen des Hohen Venns ist es weiß geworden, und die Vorhersage meldete schönes Wetter. Zudem fand am 21. Januar eine totale Mondfinsternis statt.

Also fuhr ich Richtung Monschau. Oberhalb von Mützenich suchte ich im Brackvenn einen Platz mit guter Freisicht und stellte dort meine Kamera auf. Ich hatte Luna mitgenommen und für uns beide ein Zelt aufgebaut. Würde der Wind zu stark sein, hätten wir uns darin verkriechen können. Zum Glück spielte der Wind aber keine Rolle, denn das Rucksackthermometer zeigte in dieser Nacht -18° und die wären mit Windchill wohl sehr unangenehm geworden.

So warteten wir ab 3.30h auf das Himmelsereignis und vertrieben uns die Zeit mit Knipsen, Spielen, Teetrinken und – im Fall von Luna – Schlafen.

Nach drei Stunden war meine Faserpelzjacke von außen komplett mit Reif überzogen. Meine Ausdünstungen waren an der pelzigen Oberfläche gefroren. Die Stativbeine ließen sich nur noch schwer bewegen, die Kamera war eiskalt und der Schneckengang eines Objektivs war nur mit Kraft zu bewegen. Bevor wir auch eingefroren wären, zogen wir nach Sonnenaufgang ab und saßen um 10.00h wieder im warmen Auto.

Die nächste Finsternis in unseren Breiten findet am 31.12.2028  statt. Dann jedoch schon am späten Nachmittag.

Bilder von der vorletzten im Jahr 2015 gibt es hier.

error: Hey, this photo is © by BeSt-Foto.net