Im Licht des Norden - Trailer
Im Licht des Nordens – in Multivision -UPDATE-
20. Juli 2019
Wieder auf dem Rad – Auf dem Donau-Radweg
19. September 2019

Im Licht des Nordens - in Multivision beim AMR-Globetrotter-Treffen 2019

Zu Gast beim 23. AMR-Globetrotter-Treffen 2019 in Amelinghausen

Vor 8 Monaten hatte Carsten Rennecke mich eingeladen beim diesjährigen Treffen der Globetrotter in der Lüneburgerheide einen Vortrag zu halten. Ich war etwas skeptisch gewesen ob mein Repertoire hier ankommen würde. Bestünde das Publikum doch primär aus Leuten, die eine ganz andere Reisephilosophie pflegten?  Die vielleicht mehr Bilder von Fahrzeugen, Straßen, Pisten, Schlamm und spektakulären Passagen erwarten würden? So meine ersten Gedanken. Carsten relativierte jedoch alle Bedenken und so war ich am letzten Wochenende im August unter den Gästen des Treffens.

Ums vorweg zu nehmen: Die Veranstaltung hat mich sehr begeistert. Die Vielzahl der individuellen Fahrzeuge, die Variationen im Aus- und Umbau, die Dimensionen mancher Vehikel – Wahnsinn! Keine zwei Fahrzeuge waren identisch waren, und die verschiedenen Ausführungen ließen teilweise auch Rückschlüsse auf die dahinterstehende Philosophie zu.

Bei den abendlichen Vorträgen war es dann ebenso abwechslungsreich. Werner Rohlmann führte mit seinem Film die Betrachter nach Kroatien. Thomas und Beate Meintrup präsentierten Bilder ihrer Trekkingtouren durch den Himalaya und ich führte die Besucher ins Licht des Nordens nach Skandinavien. Alle Vorträge kamen bei der Gemeinde ebenso gut an wie die der Langzeit-Globetrotter und Fernmobilreisenden. Die nachfolgenden Gespräche und Kontakte am Abend und den nächsten Tagen waren sehr interessant und zeigten das beiderseitige Interesse. Also doch mehr Schnittmengen als erwartet.

Das Treffen fand am Freibad von Amelinghausen statt. Als die Plätze am WoMo-Stellpatz belegt waren, gings auf die freigegebenen Wiesen eines Landwirts. Danach zwischen die Bäume eines Waldes und auf den teilweise abgeernteten Kartoffelacker. Das Ganze bei hochsommerlichen Temperaturen und trockenem Boden. Staubfressen wurde zur Pflichtübung 🙂

Dass diejenigen, die sich mit mir austauschen wollten unseren Stellplatz so gut fanden ist den Leuten von outdoorer zu verdanken. Mit dem Banner, das sie passend zu den Dimensionen unseres Wohnwagens angefertigt hatten, war der leicht zu entdecken und bekam einen großen Wiedererkennungswert.  

Ein paar Fotos füge ich an. Mehr Fotos von den Teilnehmern der Veranstaltung findet ihr aber unter https://amr-treffen.jimdo.com/

 

Vom 23. bis 25. August 2019 fand in Amelinghausen eine Großveranstaltung statt. Die Stadt liegt in der Lüneburgerheide und dort treffen sich jedes Jahr Globetrotter und Reiseindividualisten zum AMR-Globetrotter-Treffen.

Neben einer guten gemeinsamen Zeit bot das Treffen aber auch Reisevorträge aus aller Herren Länder an. Einen Beitrag habe ich in diesem Jahr beigesteuert. Es war ein Rückblick auf mehrere Reisen, die ich in Gebirgsnorwegen unternommen habe. Natürlich waren Moschusochsen und Polarfüchse, aber auch die grandiose Landschaft und Polarlichter meine Hauptmotive. 90 Minuten habe ich versucht meine Gäste an den tollen Erlebnissen und den einmaligen Eindrücken in der Natur Norwegens teilhaben zu lassen. Den Trailer gibts hier:

Darf gerne geteilt werden!

                                                                                                 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

error: Hey, this photo is © by BeSt-Foto.net