Wieder auf dem Rad – Auf dem Donau-Radweg
19. September 2019

Herbst in der Veluwe - Tage ohne Farben

Wie in fast jedem Jahr machte ich auch dieses Jahr meinen Herbstausflug an den Rand der niederländischen Stadt Arnheim um in De Hoge Veluwe ein paar Tage zu fotografieren.

Bewußt hatte ich mich in diesem Jahr vom Rummel um die Brunft ferngehalten und war etwa 4 Wochen später gefahren. Ich hoffte so auf etwas mehr Ruhe und Alleinsein und wurde nicht enttäuscht.

Das Wetter bot das gesamte Spektrum des Lichts und der Stimmungen im Herbst. Doch passend zum bevorstehenden Allerheiligentag will ich zuerst einige Bilder zeigen, bei welchen ich die Mystik der Landschaft im Zwielicht von Nebel,  nicht aufreissenden Wolken und tiefstehender Sonne fotografiert habe.

Allerheiligen war in meiner Erinnerung stets der Feiertag, an dem wir bei kühlen Temperaturen, oft im Regen, an den Gräbern unsere Toten auf die Segnung durch den Priester gewartet haben. Mit kalten Füßen und der nie beantworteten Frage, warum der Mann immer am anderen Ende des Friedhofs anfangen musste 😉

Die Tristess dieses Tages, der Geruch des Herbstes, der bald zu erwartende Winter – Erinnerungen die ich während mancher Tage in de Hoge Veluwe hatte.

error: Hey, this photo is © by BeSt-Foto.net